Forest Dance

Diese Norwegermuster mag ich ja sehr. Und da ich mich noch nicht an eine Jacke für mich getraue, wollte ich erst mal ein Muster in klein testen. 

Inzwischen habe ich sogar einen Fair Isle Kurs besucht und kann nun mit beiden Händen stricken. Ich bin sehr begeistert!

Das Kleid ist eine Anleitung von Garnstudio und heisst Forest Dance. Gestrickt ist es in Cotton Merino und Freia Ombre Sport

Änderungen vom Muster sind kurze Ärmel und ein i-cord Saum. 

Meine letzten Werke – gestrickt, nicht genäht…

Still ist es hier… darum gibt es hier mal ein winziges Lebenszeichen. *pieps*

Mein aktuelles Projekt: Das wird ein Röckli fürs Tochterkind.

Ein Express-Geschenk!

Ein Geburstagsgeschenk für meine Gottemeite.

Für den kommenden Westknits Shawl KAL liegen schon diese Schätzchen bereit.

So und nun wünsch ich euch ein schönes Wochenende!

…pssst… hier ist es grad ganz still…

Natürlich ist es bei uns nie still. Aber es hat hier viele Veränderungen gegeben mit Schul- & Kindergartenstart. Ich habe nach 6 Jahren „Babypause“ wieder mit Arbeiten angefangen. Meine neue Arbeitsstelle bringt es mit sich, dass ich momentan eher dem Stricken verfallen bin, als dem Nähen. Denn morgens wühle ich mich im Strickcafe durch die Wolle und da kommt man auf ganz viele Ideen, welche man gerne mal stricken möchte.
Also zeige ich euch gerne, was hier in den letzten Monaten entstanden ist.

image

Strickcafe-KAL „Into the Woods“ von Drops Design in Eskimo.
Am kommenden Samstag kann man im Strickcafe alle 3 Mäntel ausgestellt sehen.

image

Ein paar Leggings sind ja auch noch entstanden…

image

„Mama, nähst du mir einen Krebs?“…natürlich.

image

image

Finken fürs Tochterkind. Modell Fairy Slippers von Drops in Eskimo gefilzt. Sehr spannende Arbeit, weil man erst nach dem Filzen weiss, ob es passt. „Und ob ihr wirklich steht, seht ihr, wenn das Tor auf geht…“😂

image

Langzeitprojekt, welches den ganzen Sommer im Wollkörbchen verbrachte. Tankestreg von Geilsk.

image

Aktuelles Projekt für meinen Buben… Modell Drops Tommy Wolle Malabrigo Rios (ein Traum zum stricken).

Nachtrag: der Pulli ist fertig, passen tut er aber erstmal dem Tochterkind 🙂
image

Ihr seht also, dass es mir/ uns nicht langweilig geworden ist. Bei Nicole habe ich gesehen, dass sie ein Paket mit den tollsten Stoffen erhalten hat. Bin schon gespannt, was sie daraus zaubert…
Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag,
Martina

Nachtrag Weihnachtsgeschenk: Gartenschürze…

…oder was schenkt man der Schwiegermutter zu Weihnachten?

Dieses Jahr waren wir ziemlich planlos was das Beschenken der Schwiegermutter betraf. Ihr grösstes Hobby ist ihr Garten. Aber Pflanzen kann man im Winter nur schlecht schenken und die, die sie will, kauft sie sich eigentlich auch selber. Einen  Gutschein für ein Gartencenter fanden wir irgendwie auch unpassend/langweilig/doof. Da kam mir die Idee, dass ich vor ein paar Jahren einmal eine tolle Gartenschürze gesehen habe. Nur – trägt man so was denn auch wirklich? Wir werden es sehen. Habe kurzerhand Stoff geholt und was zusammengeschustert. Dazu noch ein paar Accessoires um die Taschen zu füllen und so sieht das Ergebnis dann aus:

IMG_2388

Die Schwiegermutter meinte, dass das etwas tolles sei. Aber ob es sich dann im Praxistest bewährt, sehen wir im Frühling.

 

Happy 2015!